Bioverfahrenstechnik (Prof. Dr.-Ing. Clemens Posten)

Produktion von Hochwert-Algenbiomasse im künstlich beleuchtenden Rohrreaktor

Projektbeschreibung

Mikroalgen erlangen einen immer wichtigeren Status in der Industrie und Forschung. Ihr hoher Anteil an Proteinen und Lipiden  sowie die geringen Kosten der Produktion in Outdoor-Anlage lassen die Mikroalgen vor allem in der Nahrungs- und Futtermittelindustrie glänzen.

Die Produktion in Outdoor- Anlage erweist sich jedoch als weniger nützlich für die Produktion von Hochwert-Algenbiomasse. Aus diesem Grund, arbeitet die Forschung momentan an effizienten Bioreaktoren um ein gesteuertes Wachstum zu gewährleisten.

Ziel dieses Projektes ist es ein neues Rohrreaktorsystem zu bauen und in Betrieb zu nehmen. Im Laufe des Projekts wird hierfür das Wachstum von Chlorella vulgaris im Rohrreaktor unter verschiedensten Bedingungen und Beleuchtungen getestet.