Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Untersuchung von Faktoren zur Maximierung der Wasserstoffproduktion aus gentechnisch veränderten Cyanobakterien

Untersuchung von Faktoren zur Maximierung der Wasserstoffproduktion aus gentechnisch veränderten Cyanobakterien
Forschungsthema:Bioverfahrenstechnik / Photobiotechnologie
Typ:Masterarbeit, Bachelorarbeit
Datum:ab Oktober 2017
Betreuer:

M.Sc. Christoph Howe

Untersuchung von Faktoren zur Maximierung der Wasserstoffproduktion aus gentechnisch veränderten Cyanobakterien

 

In diesem Studentenprojekt, jenes als wissenschaftliche Bachelor- oder Masterarbeit ausgeführt werden kann, ist die Untersuchung von äußeren Faktoren auf die Wasserstoffproduktion der Fokus der Arbeit. Es werden Grundlagen zur Kultivierung von Cyanobakterien erlernt und mehrere analytische Methoden wie Mikroskopie, Absorptionsspektroskopie (optische Dichte und quantitative Bestimmung der Chlorophyll- und Carotenoidanteile) und Trockenmassebestimmung zur Untersuchung der Organismen angewandt. Eine zeitlich-aufgelöste Analyse des Kulturmediums durch Ionenchromatografie und colorimetrische Verfahren gibt Auskunft über Aufnahmeraten verschiedener Bestandteile aus dem Kulturmedium. Zur Quantifizierung der produzierten Wasserstoffmenge wird Gaschromatografie eingesetzt.

Je nach Forschungsstand stehen verschiedene Faktoren zur Untersuchung bereit, um eine Produktionsmaximierung von Wasserstoff zu erreichen. 

  

Wir suchen nach motivierten Studenten, die sich für erneuerbaren Energien einsetzen möchten. Das Projekt ist breit aufgestellt und es werden Kenntnisse in der Biologie, Verfahrenstechnik, Chemie und Analytik erlernt.